2. Bläserklasse

Start der zweiten Bläserklasse an der Pestalozzischule Eisenberg (Pfalz)

45 Bläserklassenkinder zählt die Pestalozzischule nach den Herbstferien. Die Kinder des dritten und des vierten Schuljahres der Grundschule, die sich aus Interesse oder aus Neigung für den Musikunterricht in der Bläserklasse gemeldet haben, musizieren aufgeteilt in zwei Orchestern.

 

Das Konzept der BläserKlasse nach Yamaha ist eine Unterrichtsmethode im Fach Musik, die den handelnden Umgang in den Mittelpunkt des unterrichtlichen Geschehens stellt. Die Schüler erwerben ihre Kenntnisse u.a. durch den unmittelbaren Umgang mit dem Instrument. Auf diese Art und Weise werden die Unterrichtsinhalte, die durch den Lehrplan vorgeschrieben sind, hier praxisnah umgesetzt. Gleichzeitig steht das Gemeinschaftserlebnis, das Musizieren in einem Orchester im Mittelpunkt.

 

Im vorangegangen Schuljahr präsentierte das junge Kinderorchester seinen Könnensstand beim Konzert "Eisenberger Schulen musizieren" sowie bei der Einweihung des Waldstadions. "Weitere geplante Auftritte an der Universität Landau oder bei einer "Nacht der Musik" in der Schule und bei der Mitgestaltung eines Kindermusicals haben einen hohen Erlebniswert für die Kinder und stärken Selbstbewusstsein und Verantwortungsgefühl der Schülerinnen und Schüler", so Fichter Schulleiter der Pestalozzischule. Frau Ochßner, Konrektorin und Leiterin einer Bläserklasse:

 

Die Pestalozzischule Eisenberg, die dieses innovative Konzept als erste rheinland-pfälzische Grundschule ab dem 3. Schuljahr umsetzt und nach einem Jahr Erfahrung mit der zweiten Bläserklasse startet, sieht darin ein hohes Maß an Förderung für Kinder mit musikalischen Interessen und Begabungen.

Dazu wurden in Abstimmung mit dem Schulträger der Pestalozzischule erneut schuleigene Instrumente angeschafft, um Kindern diese Bildungsangebot zu ermöglichen. Während Frau Ochßner und Herr Weyrauch die musikalische Leitung der BläserKlassen haben, werden die Registerproben der einzelnen Instrumente von Frau Langwasser, Herrn Paulokat und Frau Kullmann - drei qualifizierten Musikpädagogen - übernommen. Mit einem hohen Maß an Engagement wird die Schule auch durch die Blaskapelle Eisenberg e. V. unterstützt, die mit der Grundschule einen Kooperationsvertrag im Rahmen der Ganztagsschule umsetzt. Wenn Sie dieses Bildungsangebot unterstützen möchten, können Sie eine Spende an den "Verein zur Ergänzung des Ganztagsangebots an der Pestalozzischule Eisenberg (Pfalz) e. V." überweisen. Eine Spendenbescheinigung kann erstellt werden.

 

(Kto:6200 43 53; BLZ: 540 519 90)

 

Amtsblatt Eisenberg vom 27.11.2003

« September - 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04
05
06 07 08 09 10
11
12
13 14 15 16 17
18 19 20
21
22 23 24
25 26
27
28
29
30  
Dienstag, 05. September 2017
12:03 Uhr:
Traubensaftleseaktion der Schule und des RC-Leiningerland
Dienstag, 12. September 2017
20:00 Uhr:
Elternabend Stufe 3
Donnerstag, 21. September 2017
08:00 Uhr:
-unterrichtsfrei- Baumaßnahmen in der PSE - zur Sicherheit der Kinder - Betreuung ist mit Anmeldung möglich
08:00 Uhr:
Studientag an der PSE - unterrichtsfrei - Betreuung ist mit Anmeldung möglich
Mittwoch, 27. September 2017
08:00 Uhr:
Vielseitigkeitswettkampf im Waldstadion für alle Kinder der GS
19:38 Uhr:
Wahl des Schulelternbeirats
Donnerstag, 28. September 2017
08:00 Uhr:
Spendendenlauf ... Paul Wassersack - in Kooperation mit außerschulischen Partnern
Freitag, 29. September 2017
08:00 Uhr:
Wandertag zu außerschulischen Lernorten ... bis 16.00 Uhr
16:00 Uhr:
Beginn der Herbstferien
Termine:

Es sind keine kommenden Ereignisse eingetragen.

Neuigkeiten: