Sie befinden sich:   Home / Pädagogische Konzepte / Schulsozialarbeit
Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit an der Pestalozzischule Eisenberg

Die Schulsozialarbeit ist das Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe. Sie ist ein schulunterstützendes, präventives Angebot der Jugendhilfe. Die Schulsozialarbeit an der PestalozzischuleEisenberg wird unter der Trägerschaft der Verbandsgemeinde Eisenberg durchgeführt.

Das Ziel des Angebotes ist es, junge Menschen im Lebensbereich Schule zu fördern, immer auchmit Blick auf die anderen Lebensbereiche Familie, Freundeskreis und Wohnumfeld. Schulsozialarbeit soll förderlich sein für das Vertrauensverhältnis zwischen Schülerinnen und Schülern,Lehrkräften und Eltern.

Auf diese Weise kann Schulsozialarbeit dazu beitragen, persönliche, schulische und soziale Defizite abzubauen und neue Sichtweisen zu eröffnen.

Die Angebote der Schulsozialarbeit dienen zum einen der Prävention und bieten Hilfestellung durch geeignete Angebote während der Unterrichtszeit für junge Menschen mit sozialpädagogischem

Bedarf, insbesondere für solche, die aufgrund problematischer Verhaltensweisen nicht am Unterricht teilnehmen können.

Zum anderen verfolgt Schulsozialarbeit das Ziel der Integration/Inklusion. Sie bietet den Schülernund Schülerinnen ein Lern- und Übungsfeld für soziales Lernen an, um in Konflikt- undStresssituationen angemessener Handeln zu können, in dem z.B. Konfliktursachen und – abläufe verdeutlicht werden. (Auszug aus dem Konzept der Grundschule)

Die Schulsozialarbeit wird von Frau Christine Betzhold umgesetzt.

Sie ist anerkannte Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin und ist seit Anfang August 2012 alsSchulsozialarbeiterin für die Grundschulen der Verbandsgemeinde Eisenberg zuständig. Sie verfolgt einen sozialraumorientierten, ganzheitlich systemischen Ansatz, dies bedeutet ein Denken in Zusammenhängen unter Einbeziehung aller Lebensbereiche (Familie, Freunde, Wohnumfeld). 

« Februar - 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28  
Termine:

Es sind keine kommenden Ereignisse eingetragen.

Neuigkeiten: